1 Team!  1 Raum!  1 Stunde Zeit!

…Findest Du den Schlüssel?

-JETZT BUCHEN  UND SPIELEN!-

Kurzfristige Buchungen oder Fragen?
Sie erreichen uns am besten über Tel.: 0151-549 78 787
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Erlebt ein etwas anderes Schlüsselerlebnis  365 Tage im Jahr, in der Rabanusstraße 38, in der Innenstadt Fuldas!

Aktuell können 11 Teams zur gleichen Zeit unsere Räume knacken. 1 Team kann aus  2 – 7 Teilnehmern bestehen. In unseren Räumen „Thriller“ ,“Luzifer“ und „Die Entführung“ können jeweils 2 Teams im gleichen Raum spielen, bei einer Dauer von 90 Minuten.
Oder Ihr spielt unsere 60 minütigen Räume „Das letzte Konzert“, „La Famiglia“, oder „Die Anstalt“, die in doppelter Ausführung vorhanden sind. Duelle sind hier also zur gleichen Zeit spielbar.
Insgesamt können gut 75 Personen gleichzeitig unsere Räume knacken.
Eure Aufgabe ist es, die verschiedenen Aufgaben und Rätsel im Raum zu lösen, um am Ende den Raum wieder verlassen zu können.
Doch dazu habt Ihr nur 60 oder 90 Minuten Zeit! Schafft Ihr es nicht, bleibt die Tür des sogenannten “Exit Rooms” in Fulda geschlossen und das Spiel ist verloren.

Unsere Escape Rooms Fulda befinden sich in der Rabanusstraße 38, 36037 Fulda, 7 Minuten zu Fuß vom Bahnhof entfernt, direkt oberhalb der Altstadt.
Sicherheit:
Die Türen der Räume sind nicht verschlossen. Ihr könnt also zu jeder Zeit den Raum verlassen. Unsere Location befindet sich im EG und im 1ten OG. Jede Etage hat 2 Notausgänge über 2 Treppenhäuser, Notbeleuchtung, gewartete Feuerlöscher, Erste Hilfe Ausrüstung, alle Fenster können zu jeder Zeit geöffnet und als Notausstieg verwendet werden.

Und das sind aktuell unsere Räume:

Thriller

Unser Clip zum Raum „Thriller: YouTube

Zombie apocalipse photo shoot

September 2018, Das Gen-Labor des deutschen Geheimdienstes unter der Leitung von Dr. Kojawa forscht seit Jahren, um den Menschen zum friedfertigen Wesen umzustrukturieren.
Dabei fanden die Wissenschaftler heraus, dass der Mensch ein sogenanntes „Kriegs-Gen“ besitzt.
Um dies zu entfernen, experimentieren die Wissenschaftler in Fulda jahrelang.
Sie manipulierten die Gene von Ratten, anschließend von Affen und letzten Endes suchten Sie 10 freiwillge Menschen als Probanten.
Tatsächlich fanden sich hierzu 10 freiwillige Frauen und Männer, die von Dr. Kojawa höchst persönlich die Injektionen erhielten.
Bei 4 Frauen und 3 Männern gelang -wie es schien, die Genveränderung tadellos.
Die anderen starben 2 Wochen nach dem Experiment.
Die Überlebenden wurden acht Wochen isoliert und sollten vor 13 Tagen entlassen werden. Allerdings wurden sie seitdem nicht mehr gesehen.
Vor einer Woche dann ging der erste seltsame Notruf bei der Polizei Osthessen ein. Seltsam aussehende Menschen wären am Frauenberg gesichtet worden, mit modriger Erscheinung und seltsamen langsamen Bewegungen…

Drei Tage später ist Fulda fast wie ausgestorben. Die Stadt ähnelt einen Kriegsschauplatz. Die Häuser zum Teil zerstört, geplündert und alle leerstehend, Fahrzeuge stehen überall kreuz und quer herum, kein Mensch zu sehen. -Doch Ihr habt überlebt. Aber was nun?
Ihr wisst, nach Sonnenuntergang wird es gefährlich, denn diese untoten Wesen meiden das Sonnenlicht, aber haben verdammt großen Hunger!
Gibt es vielleicht ein Gegenmittel? Klar ist, wenn es eins gibt, dann nur im Labor von Dr. Kojawa.
Also macht Euch auf den Weg! Und Vorsicht, in 80 Minuten geht die Sonne unter!

Spieldauer: ca. 90 Minuten
Spieler: 2 – 16 Personen in 1 – 2 Teams im gleichen Raum, je nach Eurer Gruppengröße
Raumlicht: abgedunkelt
Schwierigkeitsgrad: mittel +
Gruselfaktor: ab 16 Jahren kein Problem
Schauspieler im Raum: keine

Zur Privatkunden BuchungsseiteZur Firmenkunden Buchungsseite

Die Anstalt

Woman behind the matte glass. Blurry hand and body figure

Ihr wacht in einem alten, vergessenen Behandlungszimmer im Keller einer Psychatrie auf.
Über einen Bildschirm bekommt Ihr von Eurem Arzt eine Botschaft geschickt, dass Ihr als gemein gefährlich eingestuft wurdet und demnächst in eine Gummizelle gebracht werdet, -für immer weggeschlossen! Was habt Ihr getan? -Spielt keine Rolle!!
Ihr seid Euch allerdings verdammt sicher, dass Ihr noch alle Tassen im Schrank habt und Herr über Eure Sinne seid!
Steckt Ihr in einem Alptraum fest? -Warum wacht Ihr nicht auf? -Ihr kneift Euch und müsst feststellen: Aua – das ist real! -Scheiße, wie kommt Ihr hier wieder raus?!

Spieldauer: 60 Minuten
Spieler: 2 – 12, je nach Gruppengröße in einem oder 2 unabhängigen Anstalten zur gleichen Zeit
Schwierigkeitsgrad: mittel
Alter: ab 12 Jahren
Schauspieler im Raum: keine

Zur Privatkunden BuchungsseiteZur Firmenkunden Buchungsseite

Luzifer

SatanDer berühmte Dr. Kreuzburger studiert seit vielen Jahren die Geschichte der Erzengel.
Im Laufe seines Studiums gelingt es Ihm allerdings nicht, der Versuchung der schwarzen Magie zu widerstehen und experimentiert mit der dunklen Macht. Bis er eines Tages versehentlich das Portal zur Hölle öffnet. Verzweifelt versucht Dr. Kreuzburger dieses wieder zu schließen; allerdings vergeblich. Luzifers Gefährten: Belial, Satan und Leviathan sind bereits in unserer Gegenwart angekommen. Dr. Kreuzburger ist verzweifelt, findet keine andere Lösung, als das Portal mittels 3 Bomben sprengen zu wollen. Bei diesem Versuch misslingt ihm allerdings fast alles: Zum einen explodiert nur eine der drei Bomben und zum anderen verliert er dabei sein Leben.
Mittlerweile hat Luzifer es fast geschafft, durch die Pforten der Hölle in unsere Welt zu gelangen. Sein Ziel? – Die Welt der „Affen“ zerstören und den Krieg der Engel für sich zu entscheiden, um zurück auf seinen Platz in der Erzengel Hierarchie zu gelangen! Dabei helfen ihm wie gewohnt seine Gefährten, welche Luzifer den Sprung in unsere Welt ermöglichen wollen. Nun steht es geschrieben, dass eines Tages Auserwählte kommen werden um Luzifer und seine Helfer in die Verbannung zu schicken und die Pforten der Hölle für immer zu schließen.
-Es scheint –das seid Ihr!!!

Spieldauer: 90 Minuten
Gruppengröße: Insgesamt können bis zu 14 Personen dieses Erlebnis zusammen spielen. Dazu bucht Ihr je nach Gruppengröße 1 – 2 Räume. also 1 – 2 Teams (über 7 Personen sollten nicht in einem Team sein. 2 Teams können schon ab 4 Teilnehmern gebucht werden).

Buchbar ab sofort, spielbar ab 01. Juli 2017

Zur Privatkunden BuchungsseiteZur Firmenkunden Buchungsseite

Das Vermächtnis der Luna Love

woman in dress studio portrait in hollywood style light on black background. in black and white toning

Ihr seid ein junges Reporter-Team und habt die Aufgabe
der Ordensschwester Johanna zum 40ten Ordens-Jubiläum zu gratulieren und
mit Ihr ein Interview für Eure Zeitung zu machen.
Eigentlich kein spektakulärer Einsatz denkt Ihr,…
doch dann trefft Ihr vorm Kloster zufällig auf eine weinende Frau, die etwas zu erzählen hat…
Isabel… geboren 1934 in Fulda,…
war ein ganz normales Kind. Zumindest so normal wie man es zu dieser Zeit sein konnte.
Sie wuchs im Kloster Fulda auf, ging zur Schule,
erlernte den Beruf der Krankenschwester und arbeitete im hl. Geist Hospital Fulda.
Alles ganz harmlos, wie es schien.
Doch plötzlich verschwand Isabel.
Sieben Jahre nach ihrem Verschwinden wird am Hafen in Hamburg eine Frauenleiche gefunden,
die genau auf Isabels Beschreibung passt.
Was war passiert? Ist es wirklich Isabel?

Ihr geht der Sache nach und findet so einiges heraus,
nicht zuletzt durch den Hinweis den Euch die aufgelöste Dame vor dem Kloster geben kann.

Die Hamburger Ermittler können anhand eines Fotos der toten Frau eine Spur bis ins
Hamburger Rotlicht Milieu zurück verfolgen, wo man sie als „Luna Love“ kannte.
Dort hatte Sie sogar ein „Zimmer“.
Ist „Luna Love“ vielleicht Isabel?
Ihr reist natürlich sofort nach Hamburg um weitere Hinweise zu finden.
Findet Ihr heraus was mit der/den Frau/en geschah? -Erzählt Ihre Geschichte!

ACHTUNG!: Vorab bekommt Ihr eine sehr wichtige Mail, die alle Spieler anschauen sollten,
um Eure erste Aufgabe, die Ihr VOR Eurem Eintreffen bei uns lösen müsst!

Standard Spieldauer: ca. 70 Minuten (Gibt es auch als 90 minütige Version)

Spieler: 2 – 6 Personen in 1Team
Raumlicht: leicht abgedunkelt
Schwierigkeitsgrad: mittel+
Gruselfaktor: ab 16 Jahren kein Problem
Schauspieler im Raum: keine
Veranstaltungsort: SchlüsselErlebnisRäume FD, Rabanusstraße 38, 36037 Fulda

Zur Privatkunden BuchungsseiteZur Firmenkunden Buchungsseite

Die Entführung

Woman behind the matte glass. Blurry hand and body figure

Fulda, 18. Oktober 1878. – Überall in den Zeitungen findet man auf den Titelblättern nur diese eine Meldung:

„Valentina Wingenfeld entführt! – Karl Braun versucht Zeitreise Experiment!“
Fulda, 18. Oktober 1878. Die Verlobte des Fuldaer Physikers Karl Braun wurde auf dem Weg zur Arbeit entführt. Die Polizei tappt im Dunkeln! Mittlerweile wurde ein seltsamer Brief an Herrn Braun zugestellt. Es scheint, als stecke ein Psychopath hinter dem Geschehen! Der Inhalt des Briefes wurde bislang nicht veröffentlicht. Nur der Hinweis, dass der Entführer Fräulein Wingenfeld mit in eine andere Zeit nehmen wird. Karl Braun lässt nichts unversucht, seine Verlobte zu finden und versucht an der Zeit zu drehen!
Fulda, 19. Oktober 1878.
Karl Braun spurlos verschwunden!
Konnte er tatsächlich eine Zeitreise antreten, oder wurde Braun nun auch entführt?
Weitere kluge Köpfe nehmen sich nun diesem mysteriösen Fall an.
Ob es Ihnen gelingt Valentina und Ihren Karl zu finden?

Dauer: ca. 90 Minuten
Gruppengrößen: spätestens ab 7 Teilnehmer, bietet sich an in diesem Raum 2 Spielpfade zur gleichen Zeit zu buchen, damit alle gut zu tun haben.
Mögliche Spielergruppen: 1 – 2
Spielbar ab 2 bis 12 Personen
Raumlicht: normal hell
Rätselart: von allem etwas
Gruselfaktor: kein gruseliger Raum
Spielbar ab: 11 Jahren
Veranstaltungsort: SchlüsselErlebnisRäume FD, Rabanusstraße 38, 36037 Fulda

Zur Privatkunden BuchungsseiteZur Firmenkunden Buchungsseite

The lost Room

Buchbar ab Ende November 2019

In einem alten Bankgebäude in Fulda ist reges Treiben der Geschäfte kaum zu übersehen.
Der Handel und die Wirtschaft sind in voller Blüte und der Fuldaer Bürger genießt den Wohlstand.

Doch dann kommt der Krieg…
Wer überlebt, hat allerdings meist nicht mehr viel. Einige Menschen haben nicht einmal ein Dach über dem Kopf, oder dürfen keines mehr besitzen.
Banken braucht zu dieser Zeit niemand wirklich, also wird dieses Bankgebäude zum Teil zu provisorische Wohnungen umgebaut, in denen obdachlose Familien Unterschlupf finden und der Eine oder andere Freund auch versteckt gehalten wird! Fiese Szenarien spielen sich in diesem Haus ab. Niemand hätte solche Ausmaße für möglich gehalten…
Gut 70 Jahre später beherbergt das alte Bankgebäude verschiedene Geschäfte und ein paar Wohnungen blieben auch erhalten. Kaum etwas erinnert an die harte Zeit in und nach dem Krieg.
Doch irgendetwas ist seltsam…
Man munkelt, es hätte seinerzeit einen tragischen Vorfall gegeben.
Die damals in Fulda stationierten amerikanischen Soldaten sprachen wohl von einem „lost Room“.
Angeblich wurde ein Zimmer in diesem Haus versiegelt und sein Eingang zugemauert.
Irgendwann ist es dann wohl einfach in Vergessenheit geraten.
Bis immer mehr seltsame Geräusche aus einen bestimmten Bereich des Hauses vereinzelt gehört werden.
Ihr hört davon und es macht Euch neugierig. Geister und seltsame Geräusche, was ein Quatsch –denkt Ihr…      Also geht Ihr mal genauer schauen.
Was steckt wohl dahinter? Gibt es diesen mysteriösen „lost Room“ wirklich?..
Dauer: ca. 90 Minuten
Spieler: 2 – 6
Schwierigkeitsgrad: mittel +
Alter: ab 14 Jahren
Schauspieler im Raum: 0
Gruselfaktor: 2 von 6
Lichtverhältnisse: normal hell + etwas abgedunkelt
Veranstaltungsort:
SchlüsselErlebnisRäume FD, Rabanusstraße 38, 36037 Fulda

Zur Privatkunden BuchungsseiteZur Firmenkunden Buchungsseite

Filmriss

Buchbar ab Ende November 2019

Ihr seid heute Abend aus, trefft Euch mit Freunden und geht gemeinsam ins Kino. Den neuen Fim „Escape Room“ schauen…
Der Film beginnt, die Spannung packt Euch.
Das Einzige was Euch verwundert ist, dass so wenige Kinobesucher heute da sind.
Na gut, es ist Dienstagabend, ihr macht Euch nicht weiter Gedanken darüber…

Plötzlich habt Ihr einen „Filmriss“.
Irgendwie tut Euch der Kopf auch weh.
Es ist so dunkel hier.
Einer von Euch hat zum Glück eine Taschenlampe.
Wo seid ihr?
Komischer Raum.
Dann wird Euch klar:
Moment, das ist aber nicht das Kino!
Dauer: ca. 70 Minuten
Spieler: 2 – 6
Schwierigkeitsgrad: mittel +
Alter: ab 14 Jahren
Schauspieler im Raum: 0
Gruselfaktor: 3 von 6
Lichtverhältnisse: etwas abgedunkelt
Veranstaltungsort:
SchlüsselErlebnisRäume FD, Rabanusstraße 38, 36037 Fulda

Zur Privatkunden BuchungsseiteZur Firmenkunden Buchungsseite

Duelle

,Natürlich könnt Ihr auch gegeneinander antreten. Dazu haben wir „Die Anstalt“ gleich zwei mal und identisch zur Verfügung. Die Mindestteilnehmerzahl für ein Duell sind 4 Personen ( 2 x 2 bis 2 x 7) insgesamt. Maximal können 14 Teilnehmer jeweils den identischen Raum lösen.

 

Preise:

70 minütige Spiele
2 Teilnehmer – 34,00 € pro Person, pro Spiel

3 Teilnehmer – 30,00 € pro Person, pro Spiel
4 Teilnehmer – 26,00 € pro Person, pro Spiel
5 Teilnehmer – 25,00 € pro Person, pro Spiel
6 Teilnehmer – 25,00 € pro Person, pro Spiel
7 Teilnehmer – 25,00 € pro Person, pro Spiel
(90 minütige Räume kosten 3,-€ mehr pro Person.)

 

Erlebt einen unvergleichbaren Nervenkitzel mit Euren Freunden, Eurer Familie, Euren Kollegen, bei Junggesellenabschieden, als Familienausflug,
Teamevent oder einfach nur mal so für zwischendurch.

Ein spannendes Erlebnis für Jung und Alt in Fulda.

Bei Eurer  Buchung könnt Ihr einen unserer 6 Themen in 7 Räumen auswählen. Solltet Ihr nach dem Erlebnis gleich einen zweiten Raum lösen wollen, könnt Ihr das bei Eurer Buchung gleich mit buchen oder spontan vor Ort einen freien Raum wählen.

Junggesellenabschied:

Möchtet Ihr im Rahmen eines Junggesellenabschiedes unsere SchlüsselErlebnisRäume Fulda spielen,
empfangen wir Euch zusätzlich mit einen Hugo– und Sekt- oder Bierempfang.
Bucht Euren Junggesellenabschied entweder hier online mit den Hinweis „JGA“, oder per Mail an info@marions-events.de,
oder gerne auch telefonisch unter Tel.: 06669-900 99 79 und Mobil: 0151-549 78 787.

Schulklassen:

Gestaltet Euren Klassenausflug doch einfach mal anders als sonst und spielt ein ganz besonderes Kids-SchlüsselErlebnis bei uns.
Alle Kinder werden in Teams aufgeteilt und treten „gegeneinander“ an. Jedes Team benötigt für sein Spiel einen erwachsenen Helfer.
Dann geht es los. Die Zeit läuft und jedes Team versucht die Raumrätsel so schnell wie möglich zu lösen. Dazu hat jedes Team 60 oder 90 Minuten Zeit.

Preise: Kinder 7 – 15 Jahren:
60 minütige Spiele kosten 15,-€ pro Kind,
70 minütige Spiele kosten 16,50-€ pro Kind,
90 minütige Spiele kosten 20,-€ pro Kind

Preise: Kinder 16 – 17 Jahren:
60 minütige Spiele kosten 18,-€ pro Kind,
70 minütige Spiele kosten 20,-€ pro Kind,
90 minütige Spiele kosten 22,-€ pro Kind

Preise: Berufsschulklassen ab 18 Jahren:
60 minütige Spiele kosten 20,-€ pro Person
70 minütige Spiele kosten 22,–€ pro Person,
90 minütige Spiele kosten 24,-€ pro Person

Eine Begleitperson/Lehrkraft pro Raum ist frei.

Zum Infos einholen und Buchen einfach anrufen oder uns eine Mail schreiben und einen ganz besonderen Klassenausflug in den SchlüsselErlebnisRäumen in Fulda erleben.
Tel.: 0151-549 78 787 Büro: 06669-900 9979 Mail: info@marions-events.de

 

Familien – Deal:

Familien genießen bei uns ebenfalls Sonderkonditionen bei Spielbeginn bis 17:30h, in den Räumen “Luzifer”, „La Famiglia“ und “Das letzte Konzert”.
Die Erziehungsberechtigten und bis zu 3 eigene Kinder im Alter von 7 bis 15 Jahren, spielen einen 60 minütigen Raum für 60,-€, einen 70 minütigen Raum für 68,-€ und ein 90 minütiges Spiel für 74,-€.
Bitte Altersnachweis der Kinder mitbringen.

Kinder zwischen 16 und 17 Jahren kosten 4,-€ zusätzlich zum Familiendeal-Preis.

Zum Infos einholen und Buchen einfach anrufen oder uns eine Mail schreiben und einen ganz besonderen Klassenausflug in den SchlüsselErlebnisRäumen in Fulda erleben.
Tel.: 0151-549 78 787 Büro: 06669-900 9979 Mail: info@marions-events.de

 

Partnerseite: https://www.live-escape-deutschland.de