Comming soon in September -Buchbar ab Juli, Spielbar ab September
Unser beliebtester Raum „Psycho“ wird erneuert und zu „Thriller“ umgebaut.

September 2018, Das Gen-Labor des deutschen Geheimdienstes unter der Leitung von Dr. Kojawa forscht seit Jahren, um den Menschen zum friedfertigen Wesen umzustrukturieren.
Dabei fanden die Wissenschaftler heraus, dass der Mensch ein sogenanntes „Kriegs-Gen“ besitzt.
Um dies zu entfernen, experimentieren die Wissenschaftler in Fulda jahrelang herum.
Sie manipulierten die Gene von Ratten, anschließend von Affen und letzten Endes suchten Sie 10 freiwillge Menschen als Probanten.
Tatsächlich fanden sich hierzu 10 freiwillige Frauen und Männer, die von Dr. Kojawa höchst persönlich die Injektionen erhielten.
Bei 4 Frauen und 3 Männern gelang -wie es schien, die Genveränderung tadellos.
Die anderen 3 Freiwilligen starben 2 Wochen nach dem Experiment.
Die Überlebenden wurden acht Wochen isoliert und sollten vor 13 Tagen entlassen werden. Allerdings wurden sie seitdem nicht mehr gesehen.
Vor einer Woche dann ging der erste seltsame Notruf bei der Polizei Osthessen ein. Seltsam aussehende Menschen wären am Frauenberg gesichtet worden, mit modriger Erscheinung und seltsamen langsamen Bewegungen…

Zombie apocalipse photo shoot

Drei Tage später ist Fulda fast wie ausgestorben. Die Stadt ähnelt einen Kriegsschauplatz. Die Häuser zum Teil zerstört, geplündert und alle leerstehend, Fahrzeuge stehen überall kreuz und quer herum, kein Mensch zu sehen.
-Doch Ihr habt überlebt. Aber was nun?
Ihr wisst, nach Sonnenuntergang wird es gefährlich, denn diese untoten Wesen meiden das Sonnenlicht, aber haben verdammt großen Hunger!
Gibt es vielleicht ein Gegenmittel?
Klar ist, wenn es eins gibt, dann nur im Labor von Dr. Kojawa.
Also macht Euch auf den Weg! Und Vorsicht, in 80 Minuten geht die Sonne unter!

Spieldauer: ca. 80 Minuten
Raumlicht: abgedunkelt
Schwierigkeitsgrad: mittel +
Gruselfaktor: ab 16 Jahren kein Problem
Schauspieler im Raum: keine
Hier finden Sie unsere DSGVO